EUROMARKPAT Estland
Tallinn

Estland ist der nördlichste und kleinste der drei baltischen Staaten. Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum Estlands ist Tallinn, wo sich auch der Sitz des estnischen  Patentamtes befindet.

Nach dem Zerfall der Sowjetunion und der Wiedererlangung seiner Souveränität im Jahr 1991 erfuhr das Land in den Folgejahren einen massiven Wandel und entwickelte sich von der einstigen Sowjetrepublik zu einer wirtschaftlich aufstrebenden, fortschrittlichen Demokratie und wurde im Jahr 2004 EU-Mitglied. Vor allem im Bereich der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien nimmt das Land eine Vorreiterrolle ein und forciert die digitale Weiterentwicklung.

Estland ist Mitglied der WIPO, der PVÜ, der Klassifizierungsübereinkommen von Nizza, Locarno und Straßburg sowie des Madrider Markenabkommens. Seit dem 01.07.2002 ist Estland außerdem Vertragsstaat des Europäischen Patentübereinkommens (EPÜ). Somit kann in Estland auch im Wege einer europäischen Patentanmeldung Patentschutz erlangt werden.

Seit 2006 bieten wir unseren Mandanten über unser EUROMARKPAT-Büro in Tallinn Direktvertretung und individuelle Beratung in Estland, ohne dass Kosten für eine Zwischenvertretung entstehen.

 

IP Spezialisten

© 2007 - 2018 EUROMARKPAT - v. Füner Ebbinghaus Finck Hano