Besucheradresse:
Mariahilfplatz 3
81541 München

Postalische Adresse:
Postfach 95 01 60
81517 München

Tel: +49-89-45 92 20
Fax: +49-89-48 20 58
E-Mail:
office@euromarkpat.com

 

Historie

Unsere Patentanwaltskanzlei wurde 1964 von Otmar Dittmann und Dr. Alexander von Füner gegründet, kurz danach kam Karl-Ludwig Schiff als dritter Partner dazu.

Durch den Anschluss von Peter Strehl und Dr. Ursula Schübel-Hopf sowie Dieter Ebbinghaus, 1970 und 1972, vergrößerte sich die damalige Arbeitsgemeinschaft. Da Alexander von Füner und Dieter Ebbinghaus die russische Sprache sehr gut beherrschten, legten sie damals schon einen Tätigkeitsschwerpunkt auf den gewerblichen Rechtsschutz in der damaligen Sowjetunion.

Nach dem viel zu frühen Tod Otmar Dittmanns 1975 und dem altersbedingtem Rückzug von Karl-Ludwig Schiff wurde 1977 Dr. Dieter Finck in diese Bürogemeinschaft aufgenommen.

Ab 1980 firmierte der Zusammenschluss von Dieter Ebbinghaus, Dieter Finck und Alexander von Füner unter "von Füner, Ebbinghaus, Finck".

Der Zusammenbruch der Sowjetunion erforderte extreme Anstrengungen, um das geistige Eigentum der von der Kanzlei vertretenen Mandanten nicht nur in Russland, sondern auch in den anderen inzwischen entstandenen Nachfolgestaaten der Sowjetunion aufrechtzuerhalten.

Hierzu wurde 1993 ein eigenen Büro in Moskau gegründet und bald darauf ein weiteres in Kiew. Diese Büros firmierten von Anfang an unter EUROMARKPAT. Es folgten weitere Kooperationsbüros in Albanien, Usbekistan, Estland, der Mongolei und im Kosovo.

1994 wurde Dipl.-Ing. Christian Hano Partner der Sozietät und 1999 Dr. Nicolai von Fünernachdem beide in unserer Kanzlei ausgebildet worden waren.

Aus Altersgründen schieden Ende 2002 Alexander von Füner und Dieter Ebbinghaus aus der Kanzlei aus, Dieter Finck schloss sich ihnen Ende 2007 an.

Im Januar 2008 durften wir Dr. Sergej Sloboshanin als Partner unserer Kanzlei begrüßen.